"Street Photographie" - Thomas Wilden (Photo-Journalist)

"Street Photographie" - Thomas Wilden (Photo-Journalist)
http://koblenzverliebt.blogspot.com

Freitag, 19. Februar 2016

„Integration - Herausforderung und Chance“ eine Veranstaltung mit der rheinland-pfälzischen Integrationsministerin Irene Alt

„Viele Menschen, die aufgrund von Krieg, Gewalt, Menschenrechtsverletzungen, politischer Verfolgung und dem Klimawandel fliehen, finden hier bei uns in Rheinland-Pfalz ein neues Zuhause. Diese Menschen nehmen aus Angst um ihr eigenes Leben und das ihrer Familien das Risiko auf sich und überqueren das Mittelmeer mit Booten, in der Hoffnung auf Sicherheit, Schutz und ein menschenwürdiges Leben in Europa. Die große Herausforderung für uns Europäer ist es, diese Menschen willkommen zu heißen, gut unterzubringen und anständig zu versorgen“, erklärt Benjamin Buddendiek, Vorstandssprecher der Koblenzer GRÜNEN. 

In den Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes finden die Flüchtlinge eine vorübergehende Unterkunft und werden hier registriert. Nach drei Monaten in der Unterkunft werden die geflüchteten Menschen auf die Kommunen verteilt und dort warten sie oft lange auf die Bearbeitung ihrer Asylanträge. Was machen wir hier in Rheinland-Pfalz für die Integration dieser Menschen? Welche Hilfen können diese Menschen erhalten? 

Mit der rheinland-pfälzischen Integrationsministerin Irene Alt, der flüchtlingspolitischen Sprecherin der GRÜNEN im Landtag, Anne Spiegel und dem Koblenzer Landtagsabgeordneten Nils Wiechmann wollen die Koblenzer GRÜNEN einen Blick darauf werfen, welche Unterstützung die geflüchteten Menschen vom Land erhalten und welche Position die GRÜNEN in der Flüchtlingspolitik haben. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu einem Dialog mit den GRÜNEN eingeladen.
 
Quelle: Mediathek mifkjf.rlp.de

„Integration - Herausforderung und Chance“

am 02.03.2016 um 19.00 Uhr in der Begegnungsstätte St. Franziskus (Fröbelstr. 9 in 56073 Koblenz).
Für eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung senden Sie eine kurze Email an info@gruene-koblenz.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen