"Street Photographie" - Thomas Wilden (Photo-Journalist)

"Street Photographie" - Thomas Wilden (Photo-Journalist)
http://koblenzverliebt.blogspot.com

Montag, 24. August 2015

Ausstellung „John Cage / Milan Grygar: Chance Operations & Intention“, Vernissage am Sonntag, 30. August 2015, um 11 Uhr


Die Ausstellung stellt John Cage (1912 – 1992), einen der herausragendsten Komponisten des 20. Jahrhunderts, der zugleich Maler und Zeichner war, und Milan Grygar (geboren 1926), einen der profiliertesten tschechischen Avantgardekünstler, der seit 1965 mit „akustischen Zeichnungen“ und Performances die Definition des Zeichnens erweitert um Klang, Raum und Zeit, einander gegenüber. 
 

© John Cage –
11 Stones 2, 1989, 
Farbätzung und Zucker-Lift-Aquatinta auf geräuchertem Papier, 
47 x 58 cm, Privatbesitz Berlin.


Spannend sind die Gleichzeitigkeit ihrer experimentellen Zeichnungen, die Erschließung von Geräuschen und alltäglicher Akustik in der Malerei sowie ihre Vorstellungen von Zufall und Konzept.
 
Zur Begrüßung sprechen der Kulturdezernent der Stadt Koblenz, Detlef Knopp, und Henning Lohner, deutsch-amerikanischer Komponist, Medienkünstler und Filmemacher. 
 
In die Ausstellung führt ein die Kuratorin der Ausstellung und Direktorin des Ludwig Museums, Prof. Dr. Beate Reifenscheid. Der Künstler Milan Grygar wird anwesend sein. Die Vernissage wird musikalisch umrahmt von Sakiko Idei. 
 
 © Milan Grygar – Schwarze Partitur - Black Score, 1968, 
Tempera, Wachskreide, Papier auf Karton, 50 x 72 cm, Atelier Grygar
 
Um 15 Uhr haben Sie Gelegenheit, an der Sonntagsführung durch die Ausstellung teilzunehmen.
 
Wir freuen uns, Sie im Ludwig Museum Koblenz begrüßen zu dürfen!
 
Ludwig Museum
Danziger Freiheit 1 (am "Deutschen Eck")
D - 56068 Koblenz
Tel.: 0049 261 30 40 40
Fax: 0049 261 30 40 413
info@ludwigmuseum.org 
  
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Di-Sa 10.30 - 17.00, So 11.00 - 18.00 Uhr
Eintritt: Erw. 5 €, erm. 3,00 €, Kinder und Jugendliche frei.

VERANSTALTUNGSPROGRAMM:
http://www.ludwigmuseum.org/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen