"Street Photographie" - Thomas Wilden (Photo-Journalist)

"Street Photographie" - Thomas Wilden (Photo-Journalist)
http://koblenzverliebt.blogspot.com

Mittwoch, 29. Januar 2014

"Esprit Montmartre. Die Bohème in Paris um 1900" in der Schirn Kunsthalle Frankfurt vom 7. Februar bis 1. Juni 2014

Die SCHIRN lässt in einer großen, eindrücklichen Ausstellung vom 7. Februar –
1. Juni 2014 die Welt der Pariser Bohème lebendig werden.


 Louis Anquetin, Femme à la voilette, 1891, Öl auf Leinwand, 81 x 55 cm, 
© Privatsammlung, courtesy of D. Nisinson

Esprit Montmartre. Die Bohème in Paris um 1900

 

Mit einer umfangreichen Sonderausstellung startet die Schirn Kunsthalle Frankfurt ins Ausstellungsjahr 2014: Vom 7. Februar bis 1. Juni 2014 zeigt das Frankfurter Ausstellungshaus das groß angelegte Projekt „Esprit Montmartre. Die Bohème in Paris um 1900“.

Nicht ohne Grund schrieb ein zeitgenössischer Kritiker in den 1890er-Jahren über den Montmartre in Paris: „Das Viertel ähnelt einem riesigen Atelier.“ Bedeutende Künstler wie Edgar Degas, Pablo Picasso, Henri de Toulouse-Lautrec oder Vincent van Gogh lebten und wirkten in Montmartre. In einem bislang ungeahnten Realismus entwarfen sie einprägsame Bilder einer Zeit, die schonungslos die Kehrseiten der schillernden Belle Époque vor Augen führten.

Mit diesen bis heute einzigartigen Arbeiten prägten sie die Kunstgeschichte des ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts maßgeblich.


Auguste Chabaud,Moulin Rouge la nuit, 1907, Öl auf Leinwand, 82 x 60 cm
© Association des amis du Petit Palais Genève

Die Schirn Kunsthalle Frankfurt präsentiert nun erstmals mit über 200 Werken eine Gruppenausstellung, in deren Zentrum das Stadtviertel Montmartre mit seinen Geschichten und Protagonisten steht.

Mit Gemälden und Arbeiten auf Papier, historischen Fotografien, Plakaten und Grafiken u. a. von Pierre Bonnard, Ramon Casas, Edgar Degas, Kees van Dongen, Vincent van Gogh, Max Jacob, Marie Laurencin, Pablo Picasso, Henri de Toulouse-Lautrec oder Suzanne Valadon aus bedeutenden nationalen und internationalen Museen und Privatsammlungen, wie dem Musée d’Orsay (Paris), dem Van-Gogh-Museum (Amsterdam) und dem Museum of Modern Art (New York) wird die historisch einmalige Atmosphäre am Montmartre um 1900 erlebbar.



Kontext

 


ESPRIT MONTMARTRE. DIE BOHÈME IN PARIS UM 1900

http://www.schirn-magazin.de/Esprit_Montmartre_Ausstellung_Frankfurt.html

Weitere Informationen zu Anreise, Führungen und Aufenthalt auf www.schirn.de. 

ESPRIT MONTMARTRE. DIE BOHÈME IN PARIS UM 1900 07. FEBRUAR - 01. JUNI 2014
http://www.schirn.de/ESPRIT_MONTMARTRE_2.html

Eintrittskarten für die Ausstellung sind im Online-Ticketshop 
der SCHIRN erhältlich.


KONTAKT
SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT
RÖMERBERG
60311 FRANKFURT
TEL 069.29 98 82-0
FAX 069.29 98 82-240
WELCOME (AT) SCHIRN.DE

ÖFFNUNGSZEITEN
DIENSTAG, FREITAG–SONNTAG
10–19 UHR
MITTWOCH + DONNERSTAG
10–22 UHR

BESUCHERINFOS
ALLE INFOS ZUM BESUCH
to be continued, ... 


Liebe Grüße
Thomas Wilden







Viel Spaß dabei wünscht Euch 
    koblenz-verliebt fotografie thomas wilden






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen