"Street Photographie" - Thomas Wilden (Photo-Journalist)

"Street Photographie" - Thomas Wilden (Photo-Journalist)
http://koblenzverliebt.blogspot.com

Montag, 14. Oktober 2013

Stadt der Engel - Charity im Schloss

Wenn Engel aus Koblenz sprechen

Kultursalon trifft die Engel dieser Stadt
am 19. Oktober 2013 ab 17.30 Uhr im Kurfürstlichen Schloß.

Am 19. Oktober dreht sich im Kurfürstlichen Schloß ab 17.30 Uhr alles um die
Tradition Ehrenamt. Der Kultursalon Koblenz lädt dazu unter der Leitung von
Petra Lötschert die sympathischsten Engel der Region und Sie zu einem ganz
besonderen Abend ein. Eintritt frei!


Auch in unserer Stadt wohnen Engel. Meist sind es die versteckten Engel, die die bei uns in Ehrenämtern tätig sind. Was diese ehrenhafte Menschen vielleicht von anderen unterscheidet ist die große innere Zufriedenheit. Helfen macht glücklich. Wohltätigkeit scheint das reinste Anti-Aging- Mittel zu sein. 

Menschen die sich um das Allgemeinwohl leben durchschnittlich 7 Jahre länger, weißen Statistiken des Bundesamtes nach.
 
Ehrenämter kannten schon die Veden, die europäische Antike. Von jedem männlichen Bürger verlangte die griech. Gesellschaft, das er sich für das Gemeinwohl interessierte und engagierte. Wer diesen Dienst verweigerte wurde damals als ideotes bezeichnet, ein Wort das stellvertretend für den schlechten Bürger stand. 

Auch die Römer unterstützten aktive Bürgerschaft. 

Wie sieht die aktive Mitarbeit am Allgemeinwohl bei uns heute aus?

Über das Thema Charity: ein Blick hinter die Kulissen berichten 
und diskutieren:

Petra Lötschert

Dirk Grecelius - Geschäftsführer der Koblenzer Kulturloge
Bedürftigeren Mitbürgern mehr Lebensqualität durch Kultur verschaffen

Benjamin Greschner - Stiftungssekretär der Stiftung Filippas Engel
Auszeichnung wie Unterstützung von Hilfsprojekten junger Menschen

Rainer Linnig - 1. Vorsitzender der Koblenzer Bürgerstiftung
Ehrenämter anbieten, Lernpaten ausbilden

Bernd Neitzert - 1. Vorsitzender der Koblenzer Tafel e.V.
Menschen in Not mit Essen und Nahrungsmitteln unterstützen

Sie erfahren Interessantes und Wissenswertes über das Amt der Wohltätigkeit,
über  Projekte von denen alle Bürger - auch wir - direkt wie indirekt profitieren.
Menschen im Ehrenamt sind besonders zufrieden und werden älter als ihre
Altersgenossen - das sind nur zwei positive Seiten dieses ehrenvollen Amtes.
Mehr über diese Tätigkeit mit ihren positiven Auswirkungen erfahren Sie an diesemAbend. Sie lernen ebenfalls den Unterschied zwischen stiften, spenden und sammeln kennen. Sie schauen hinter die Kulissen der guten aber auch der bösen Engel, welche sich am Charity-Gedanken bereichern. Dieser Samstag wird spannend.

Herzlich willkommen im Kurfürstlichen Schloß!


Petra Lötschert
Leitung: Kultursalon Koblenz

to be continued, ...
  
Liebe Grüße
Thomas Wilden



Viel Spaß dabei wünscht Euch

koblenz-verliebt
fotografie thomas wilden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen