"Street Photographie" - Thomas Wilden (Photo-Journalist)

"Street Photographie" - Thomas Wilden (Photo-Journalist)
http://koblenzverliebt.blogspot.com

Mittwoch, 10. Juli 2013

"The Queen Kings" - Festungsfest zu Rhein in Flammen" Freitag 9. August 2013, 21 Uhr, Eintritt frei

Das Motto der seit Jahren erfolgreichen Queen-Tributeband „The Queen Kings“ lautet:

„More than just a tribute“

Das Motto der seit Jahren erfolgreichen Queen-Tributeband „The Queen Kings“ lautet:

„More than just a tribute“. Die Band mit Leadsänger Mirko Bäumer und Musikern,
die auch beim Musical „We Will Rock You“ und sogar mit Queen selbst auftraten,
überzeugt jedes Mal aufs Neue ganz authentisch mit ihrer mitreißenden Show.

Diese wird von der sechsköpfigen Band zu 100% live gespielt und bedeutet Musik
und  Entertainment auf höchstem Niveau.

Viele Zuschauer berichten begeistert über The Queen Kings: „Wenn man die Augen zumacht, hat man das Gefühl, ein Konzert mit Queen und Freddie Mercury zu besuchen“.

Im umfangreichen und abwechslungsreichen Repertoire finden sich nicht nur die bekannten Welthits wie „We are the champions“, We will rock you“, „Radio Gaga“, „A kind of magic“ oder „Bohemian Rhapsody“ aus nahezu drei Jahrzehnten Queen-, bzw. Rockgeschichte, sondern auch weniger bekanntere Titel, die Queen-Kennern besonders am Herzen liegen. So gleicht kein Konzert dem anderen, und die Band freut sich über
viele treue Fans, die sie immer wieder besuchen.

Die Musiker von The Queen Kings sind:



Mirko Bäumer (Leadgesang), dessen Stimme der von Freddie Mercury besonders ähnelt. Zugleich ist er auch ein begnadeter Entertainer und so sind viele Queen Kings Zuschauer „Wiederholungstäter“. 

Er präsentiert Kostüme und Gestik des Queen-Sängers mit seinem eigenen Charme und einem humorvollen Augenzwinkern, und überzeugt auf diese Weise sogar Kritiker von Tribute-Bands.

Mirko Bäumer

Den Part an der Gitarre übernimmt Drazen Zalac mit dem typischen Sound,
den Brian May geprägt hat.

Drazen Zalac


 Das besondere Klavierspiel von Freddie Mercury beherrscht Keyboarder Christof Wetter ebenso wie den Umgang mit vielen verschiedenen Sounds – darunter sogar ganze Orchesterpassagen.

Christoph Wetter


Auch Schlagzeuger Matthi Schmidt spielte das Musical in Köln und Stuttgart.

Matthias Edwards


 Zusammen mit Sängerin Susann de Bollier bringen Queen Kings auch die komplexen vielstimmigen Chorsätze auf die Bühne, und wagen sich an die besonderen (Chor-)Höhepunkte im Queen-Repertoire,
wie das einzigartige „Bohemian Rhapsody“ – komplett live.

Susann de Bollier


Bassist Rolf Sander wurde 2006 von den Queen Musikern Brian May und Roger Taylor persönlich für ihr Musical „We will rock you“ ausgewählt, und spielte sogar bei einem live-Konzert mit ihnen zusammen.

Rolf Sander



Eigene Licht- und Tontechniker vervollständigen das Team von The Queen Kings und ermöglichen mit einer genau angepassten Lightshow und exzellentem Sound eine rundum überzeugende Live-Performance.

Der "Queen King"-eigene Fotograf sorgt zudem für einen perfekten medialen Auftritt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung findet ihr nachfolgend hier:

SWR1 präsentiert:  Festungsfest zu Rhein Flammen
http://www.cafehahn.de/programm_tickets_2.html?action=detail&type=event&id=1012

im Rahmen des


"Koblenzer Sommerfest mit Rhein in Flammen", 9.-11. August 2013
http://www.koblenzer-sommerfest.de/koblenzer-sommerfest.html

als Facebook-Event

"Koblenzer Sommerfest mit Rhein in Flammen", 9.-11. August 2013
https://www.facebook.com/events/612153245462513/

Rhein in Flammen - Das Original - in Koblenz
http://www.rhein-in-flammen.com/de/koblenz.html

Festungsfest zu Rhein in Flammen (3 Tage)

08. August 2013 - RheinPuls: Simon & Garfunkel Revival Band (Eintritt frei!!!)
http://www.cafehahn.de/programm_tickets_2.html?action=detail&type=event&id=1099

http://thomaswilden.blogspot.de/2012/06/simon-garfunkel-revival-band.html
Die nachgelagerten Galerien haben zur Zeit extrem lange Laufzeiten.
Die technische Störung bitte ich zu entschuldigen.



Weitere Veranstaltungen zu "Rheinpuls" findet ihr nachfolgend hier:
http://www.cafehahn.de/veranstaltungen_171.html

Freitag, 9. August 2013 (Queen Kings, Sticky Fingers)
http://www.cafehahn.de/programm_tickets_2.html?action=detail&type=event&id=1012

Samstag, 10. August 2013 (Sidewalk, Nightfever)
http://www.cafehahn.de/programm_tickets_2.html?action=detail&type=event&id=1013

Sonntag, 11. August 2013 (Still Collins, Achtung Baby (U2)
http://www.cafehahn.de/programm_tickets_2.html?action=detail&type=event&id=1158

Queen Kings - More Than Just a Tribute
http://www.queenkings.de/

Disclaimer & Quelle:
Die verwendeten Bilder zur Vorberichterstattung stammen von den Queen Kings.
Sämtliche Bildrechte verbleiben bei den genannten Fotografen.

http://queenkings.de/veranstalter/

 

The Queen Kings - Festungsfest zu Rhein in Flammen Freitag 9. August 2013, 21 Uhr
 http://www.lightstalkers.org/galleries/s/v4rg4up1xt1mc7lzwgv5
Play Slideshow rechte Seite drücken 

to be continued, ...
  
Liebe Grüße
Thomas Wilden



Viel Spaß dabei wünscht Euch

koblenz-verliebt
fotografie thomas wilden

1 Kommentar:

  1. 3 Tage Festungsfest zu Rhein in Flammen

    - 3x2 Konzerte,
    - bei freiem Eintritt,
    - ca. 4500 Besucher (750 je Konzert ?),

    Wenn jeder Besucher für 5.- Euro Getränke und Pommes konsumiert hätte, dann wäre ein Umsatz von 22.500 Euro anzunehmen, minus der Kosten und dem Drumherum ...

    2012
    Koblenz veranstaltet ein 3-tägiges Sommerfest zu Rhein in Flammen

    Willi: "Was ist daß ?"
    Ernst: "Das ist blaues Licht".
    Willi: "Was macht daß ?"
    Ernst: "Es leuchtet blau."

    Willi und Ernst waren nicht schuld.
    Das Programm war nicht schuld.
    Es lag an den Taschenlampen.

    2013
    Koblenz veranstaltet ein 3-tägiges Sommerfest zu Rhein in Flammen

    "Dein Beitrag - Dein Fest", Festival- Bändchen für 5.- Euro

    Um 22 Uhr reißt dem Veranstalter das Bändchen, man versucht zu retten, was noch zu retten ist, bei freiem Eintritt und einer Kostenerstattung für bereits verkaufte Bändchen (ca 4000 Stück).

    Willi und Ernst waren nicht anwesend.
    Am Programm hat es nicht gelegen.
    Die Bändchen waren schuld.

    2014 "Eine Vision"
    Koblenz veranstaltet ein 3-tägiges Sommerfest zu Rhein in Flammen

    Man überdenkt das Konzept.
    Man tritt mit einem Programm an.
    Man verlangt in Koblenz flächendeckend Eintritt.

    ...

    Wir sind heute schon gespannt wie die Geschichte im Jahr 2015 enden wird.

    koblenz-verliebt

    http://www.rhein-zeitung.de/region/lokales/koblenz_artikel,-Rhein-in-Flammen-150-000-Menschen-feierten-in-Koblenz-ein-Sommerfest-_arid,1022674.html

    AntwortenLöschen